Stimmen zum Festival

Eine kleine Auswahl von Empfindungen, Rückmeldungen und Eindrücken zu den beiden HARMONIE FESTIVALS 2005 und 2011:

Stimmen zum HARMONIE FESTIVAL 2011

„International Choral Bulletin“ (ICB)

„Olympische Atmosphäre beim HARMONIE FESTIVAL“ -Über 10.000 chormusik- und folkloreinteressierte Besucher aus Deutschland und vielen Nachbarländern besuchten die Wettbewerbe, Veranstaltungen und Konzerte. Die vielen tausend Mitwirkenden aus aller Welt boten in ihren bunten Landestrachten und mit landestypischen Instrumenten spontane Darbietungen auf dem Festivalgelände und am Fahnenhügel mit der riesigen Weltkugel und sorgten damit für die berühmte HARMONIE-FESTIVAL-Atmosphäre.“

Theodora Pavlovitch

(Jurymitglied 2011, Sofia/Bulgarien)

Obwohl ich seit einigen Tagen wieder zu Hause bin, bin ich mit meinen Gedanken immer noch in Lindenholzhausen. Danke für ein fantastisches HARMONIE FESTIVAL! Nochmals Danke für so viel großartige Gastfreundschaft! Danke für so viele berührende Augenblicke mit großartiger Musik während des Festivals!

Mein herzlicher Dank und meine Gratulation gilt allen Helfern, die einen Traum Wirklichkeit werden ließen. Ein großes Dankeschön an das ganze Team der HARMONIE.

Priscilla Salazar Jimenez

(Organisatorin des “Camerata Vocal Universidad de Costa Rica”, Alajuela/Costa Rica)

Wir kamen völlig enthusiastisch in unsere Heimat zurück. Es war wunderbar bei Euch, wir könnten nicht glücklicher sein, denn wir haben alle so viele schöne Dinge beim Festival erlebt. Wir sagen Dank für alles! Die Erlebnisse werden wir für immer in unseren Herzen und in unserer Erinnerung bewahren.

Vladimir Kardanov

(Künstlerischer Leiter des „Tanzensemble Barabushki-Kazachok“, Riga/Lettland)

Riesigen Dank für die Organisation und Durchführung dieses prächtigen Festivals!

Vielen Dank, dass wir wieder bei diesem einmaligen Festival der Kulturen dabei sein durften. Wir haben viele neue Freunde gefunden. Meine jungen Tänzerinnen waren begeistert und wollten gar nicht mehr nach Hause fahren. Ich bin stolz, zu den 1. Preisträgern des Harmonie-Festivals zu zählen. Ein so hohes Niveau in solcher Dichte habe ich bei internationalen Veranstaltungen in den vielen jahren meiner künstlerischen Tätigkeit noch nie erlebt.

Thomas Meinelt

(Festivalbesucher, Bad Hersfeld/Deutschland)

So etwas Wunderbares habe ich noch nie erlebt. Auf Empfehlung eines Freundes war ich zunächst nur am Donnerstag in Lindenholzhausen. Die fantastischen Chöre, hervorragende Folkloregruppen und die tolle Stimmung haben mich so fasziniert, dass ich spontan ein Hotelzimmer bis Sonntag gebucht habe.

Gábor Móczár

(Präsident von „Europa Cantat“, Ungarn)

Ich bin zutiefst beeindruckt von der professionellen Organisation und von dem hohen künstlerischen Standard des Harmonie-Festivals.

Stimmen zum HARMONIE FESTIVAL 2005

Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

„Ein unvergessliches Erlebnis in der kleinsten Festspielstadt Deutschlands – ein unglaublich großes Fest mit Gesang und Tanz, wohin man auch sieht, eine völkerverbindende Atmosphäre beim Zusammentreffen von Teilnehmern so vieler Nationalitäten.“

Vytautas Miskinis

(Jurymitglied 2005, Vilnius/Litauen):

Dank des Männerchores „Harmonie“ Lindenholzhausen wird uns ein Beispiel dafür gegeben, dass eine Menschheitsidee tatsächlich verwirklicht werden kann. Vielen Dank für dieses wunderschöne Festival!

Karmina Silec

(Jurymitglied 2005, Slowenien)

Das HARMONIE FESTIVAL ist wirklich ganz wunderbar! Ich habe bereits früher vieles über das Festival gehört, aber ich konnte mir nicht vorstellen, dass etwas so Großes an einem solch kleinen Ort möglich ist! Ich habe in Lindenholzhausen viele ungewöhnliche Dinge erlebt: Von ursprünglichen ethnischen Gesängen und Tänzen bis hin zu aktuellster zeitgenössischer Chormusik, von höchst artistischen Folkloredarbietungen bis hin zu energiegeladenen Volkstänzen. Ich kann feststellen, dass der Chor der „Harmonie“ ein außergewöhnlich gutes Team ist, angefangen vom Gesang auf der Bühne bis hin zur Arbeit an jedem kleinsten Detail der Organisation. Und das alles mit viel Enthusiasmus, menschlicher Wärme und großer Gastfreundschaft. Ich kann nur sagen: Gratulation!

Carlos Eduardo Fecher

(Chorleiter des Chores „Contraponto“ aus Brasilien, 3. Preisträger bei den Gemischten Kammerchören)

Unsere Teilnahme und unser Erfolg sind von großer Bedeutung für die Entwicklung des Chorwesens in unserem Land. Wir danken Herrn Dietmar Jung und Herrn Gerhard Neunzerling-Dernbach vom „Harmonie“-Team sowie vor allem unseren Gastgebern vom MGV „Eintracht“ Erbach, dass wir dabei sein durften. Gott hat uns ein großes Geschenk gemacht! Wir kommen wieder!

Dr. Kent Hatteberg

(Chorleiter der „University of Louisville Cardinal Singers“ aus den USA, dem besten Festivalchor)

Meine jungen Sängerinnen und Sänger und ich sind tief beeindruckt von diesem Festival und von der Gastfreundschaft des Männerchores aus Staudt. Wenn ich das früher gewußt hätte, hätte ich schon früher mit einem meiner Chöre teilgenommen.

Thomas Cabantac

(Leiter des Manila Dance and Vocal Ensemble,  mit seinem Tanzensemble 1. Preisträger im Folklorewettbewerb sowie 3. Preisträger in der Kategorie „Volkslied Gemischte Chöre“)
„Wir werden dieses fantastische Festival nie vergessen und wir danken den Organisatoren von der „Harmonie“ sowie unseren Gastgebern von der „Concordia“ Niederbrechen.“